4. Online HR-Kompetenzforum
'Learning & Development – aus der Krise lernen'

***Donnerstag, 18. Juni 2020 von 14h bis 16h30***

 

COVID-19 hat in allen Unternehmen seine individuellen Spuren hinterlassen. Homeoffice, Hygienevorschriften, Kontaktsperren und Co. haben Auswirkung auf viele Abläufe im Unternehmen und vorhandene Prozesse und Strukturen verändert. Remote Leadership, gesteigerte und veränderte Kommunikation, adhoc-Digitalisierung – wir haben in kürzester Zeit viel gelernt und entwickelt, um das eigene Business bestmöglich am Laufen zu halten. Entstanden sind dabei viele Erfahrungen, die für die Zukunft Chancen und Möglichkeiten durch ein optimierteres und effizienteres Arbeiten ermöglichen könnten. 

 

COVID-19 hat also deutlich das Learning & Development in Unternehmen gestärkt – auch nachhaltig? Das diskutieren wir mit Personalverantwortlichen, Experten und Ihnen. 

 

Die Einwahldaten zur WebConference lassen wir Ihnen in einer persönlichen E-Mail zukommen. 

 

4. Online HR-KOMPETENZFORUM

'Learning & Development – aus der Krise lernen'

Die Teilnahme für Personaler ist kostenfrei. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für alle Dienstleister eine Pauschale von 190,- EUR erheben. Bitte wählen Sie den entsprechenden Tarif.

(Anmeldeschluss: 18.06. – 11h)

 

0,00 €

  • verfügbar

supported by

- - - -

 

HINWEIS: Beim Anmeldeprozess werden personenbezogene Daten erhoben. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten übermittelt werden, können Sie alternativ auch gegen ein Entgelt in Höhe von EUR 190,00 an der WebConference teilnehmen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall unter dorothea.huber@retencon.de.

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass während der WebConference Mitschnitte angefertigt werden und Sie möglicherweise in wiedererkennbarer Weise dargestellt werden können. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Fotos und Bewegtbilder von Ihnen erstellt werden dürfen und dass die erstellten Fotos und Videos zu den folgenden Zwecken verwertet werden dürfen: Rückblick der Veranstaltung, Dokumentation, Bewerbung der Veranstaltung in Emails und auf der Website. 

 

- - - - 

 


AGENDA
4. ONLINE HR-KOMPETENZFORUM

 

Donnerstag, 18.06.2020 von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Impuls von Jürgen Clemens, Leiter BGM und Prävention der VIACTIV Krankenkasse

  • Vorträge zu tagesaktuellen Themen
    von Q_PERIOR AG, Great Place to Work®, OPED und Warth & Klein Grant Thornton

  • Moderierter Austausch mit Arne Gels | RETENCON AG, Sebastian Fink | arCanum AKADEMIE und Alice Grünberg | AVANTGARDE Experts Academy:  'Wie COVID-19 Learning & Development verändert hat'

_ _ _ _ _

 
Begrüßung & Moderation:
 Arne Gels,
 CDO Transformation, Business Development & Employer Branding,

Member of the Board | RETENCON AG

_ _ _ _ _

 

Impuls: Alltagshelfer in besonderen Zeiten und darüber hinaus

Jürgen Clemens, Leiter Betriebliches Gesundheitsmanagement und Prävention | VIACTIV Krankenkasse

 

Mit Kultur durch die Krise

Markus MannHead of HR | Q_PERIOR AG

 

Great Place To Work auch und gerade in Ausnahmesituationen

Andreas Schubert, Geschäftsführer Great Place to Work® Deutschland

 

Learning & Development für Führungskräfte aus COVID-19 Zeit
Nadja BauerLeiterin Personalabteilung  | OPED GmbH

 

Arbeitsrecht und COVID-19 – Was wir jetzt beachten müssen

Dr. Laura Krings, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und im Fachbereich Arbeitsrecht | Warth & Klein Grant Thornton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

_ _ _ _ _

  

Abschlusstalk: 

Diskussion zum Thema 'Wie COVID-19 Learning & Development verändert hat‘ mit Arne Gels, Sebastian Fink, Geschäftsführer und Managing Director der arCanum AKADEMIE und Alice Grünberg, Gründerin | AVANTGARDE Experts Academy

_ _ _ _ _

 

Ende gegen 16:30 Uhr 

_ _ _ _ _